Startseite » Shop » Bücher » Journal 3 Monatsschriften der Großen Weißen Bruderschaft April 1954-März 1955

Journal 3 Monatsschriften der Großen Weißen Bruderschaft April 1954-März 1955

11,00 

Journal 3 Monatsschriften der Großen Weißen Bruderschaft April 1954-März 1955. Grundlagen der Meisterlehre für jeden Lichtschüler. 280 Seiten 11 Euro. Die Journals sind ein besonderes, herausragendes Werk und wurden von den Aufgestiegenen Meistern mit Bedacht vorbereitet. Ihre Worte sind ein Ausströmen ihrer vitalen Lebensenergien, die sie frei und liebevoll anbieten, damit ihr von ihren Erfahrungen und ihrem Beispiel profitieren könnt. Mit erhellendem Wissen z.B. welche Retreats der Großen Weißen Bruderschaft der Geistigen Hierarchie in jedem 30-Tage-Zyklus als Gastgeber dienten. 

 

Kategorie: Schlagwörter: ,

Leseprobe Auszug © AMTF Buchvertrieb UG 

The Bridge to Freedom Journal 3, April 1954 – März 1955

Monatsschriften der Großen Weißen Bruderschaft

Die Göttin der Wahrheit Pallas Athene:

Es ist jetzt an der Zeit, dass die Menschheit mutig aufsteht und die Gegenwart der Wahrheit herbeiruft. Zu lange war sie damit zufrieden, aus dem Bewusstsein anderer verkörperter Wesen Vorstellungen aufzunehmen, die von der getrübten Sicht dieser Mitgefangenen auf dem Weg geprägt sind. Nun bitten die Weisen, die Kühnen und die Mutigen die göttlich-freien Wesen von oben, ihnen die Wahrheit darüber zu enthüllen, wie sie ihr Ziel erreicht haben.

Auszüge aus der Lehre unseres geliebten Maha Chohan, veröffentlicht im März 1955

Wo die Menschheit von Leben spricht, sprechen wir von elektronischer Energie. ICH BIN ein kosmischer Spender des Lebens und kenne daher die tatsächliche Realität dieser Substanz. Die Menschen halten das Leben für wertlos, für langweilig usw., weil sie das Wesen dieses herrlichen Geschenkes des Lebens aus Gottes eigenem Herzen so wenig begreifen.

Aus dem Herzen der Universalen Ersten Ursache werden zahllose Milliarden kleiner intelligenter Wesen ausgesandt, die alle Gaben wie Gesundheit, Erleuchtung, Verstehen, Liebe und Licht in sich tragen.

Diese Wesen werden in das Herz der ICH BIN Gegenwart eines jeden unaufgestiegenen Wesens und von dort in das Herz der menschlichen Form geleitet. Sie warten sehnsüchtig darauf, qualifiziert und gezielt in die Welt der Form überzugehen, um ein besonderer Segen für die Rasse zu sein. Die Gegenwart segnet jedes dieser Miniaturwesen und sendet sie in einem rhythmischen Pulsieren zu jeder menschlichen Persönlichkeit, in der Hoffnung, dass sie den Kanal des persönlichen Selbst durchqueren, um den göttlichen Plan Gottes zu erfüllen. Sobald sie die Aura des Heiligen Christus-Selbst verlassen, werden sie von den Gefühlen, Gedanken und Aktivitäten des niederen Selbst ergriffen und in alle möglichen zerstörerischen Strukturen und Formen geschleudert. Ihre kleinen Phiolen (Gefäße) zerbrechen, ihre Gaben werden zerstreut und sie verlassen das äußere Bewusstsein mit geringen Chancen, ihre individuelle göttliche Bestimmung zu erfüllen.

Die kontinuierliche Prozession dieser kleinen Wesen bewegt sich durch jeden Menschen auf dem Planeten. Und wenn jeder von ihnen ein ständiger Leiter der elektronischen Energie in ihrem vollkommenen Zustand wäre, würde bald das Himmelreich auf der Erde errichtet werden.

Eine solche offene Tür zu sein und die Kreuzigung und Gefangenschaft des elementaren Lebens in deformierten Formen zu beenden, ist in der Tat ein Segen. Wenn ein solches Individuum gefunden wird, vertraut ihm der Vater des Lebens mehr und mehr seiner winzigen Boten (Elektronen) an, in der Hoffnung, auf diese Weise die Verschwendung der Milliarden von Elektronen auszugleichen, die in der äußeren Welt aufgrund der unharmonischen Schwingungen der Persönlichkeit nie gänzlich ihren vollkommenen Ausdruck erreicht haben.

Aufgrund der gegenwärtigen Bemühungen des Meisters Saint Germain bin ich bestrebt, diese elektronische Essenz in konzentrierterer Form durch die Chelas zu leiten. Wenn diese ihr persönliches Ego beiseitelegen können und sich erlauben, solche Leiter der Flamme der Freiheit zu sein, werden wir sehr dankbar sein. Maha Chohan

280 Seiten, 11 Euro Einzelpreis

 

 

Gewicht 530 g
Größe 21 × 15 × 2,8 cm
Format

Softcover DIN A5

Textfarbe

schwarz

Seitenzahl

280

Fadenbindung

Ja

Bitte beachten Sie, dass zum Gewicht des Buches noch die Verpackung dazu kommt. Versand als Büchersendung kann einige Tage länger dauern, ist aber beim Kauf  nur eines Buches vom Preis sehr günstig. Wenn Sie die Lieferung schneller wünschen, dann wählen sie das etwas teurere Päckchen oder Paket aus. Die Versandkosten werden vom Programm selbständig errechnet. Wir möchten, dass sie nur das Porto zahlen müssen, das auch wirklich anfällt. Beachten Sie bitte das Sendungen in die Schweiz oder nach Österreich vom Porto wesentlich teurer sind. Wir sind bemüht standardmäßig mit DHL zu versenden und möchten, dass ihre Bücher gut ankommen.

Inhaltsverzeichnis Journal 3
Monatsschriften April 1954 – März 1955
Vorwort ................................................................................... 8
01 - Monatsschrift April 1954 ................................................... 9
Persönlicher Brief von El Morya / Tempel der Barmherzigkeit, Peking,
China, 15. April bis 14. Mai 1954 / Auszug einer Ansprache des
geliebten Meisters Jesus / Auszug einer Ansprache der geliebten
Kwan Yin, Feb. 1954 / Gruppenunterlagen des Maha Chohan für die
Flammenübertragung am 17. April 1954.
02 - Monatsschrift Mai 1954 ...................................................27
An unsere gütigen Leser / Gruppenunterricht für Flammenübertragungsklassen,
Mai 1954 / Gruppenunterweisung für den Flammenübertragungsdienst,
1. Mai 1954 / Dekrete / Das Retreat des Meisters
Saint Germain in Transsilvanien, 15. Mai bis 14. Juni 1954 / Lord
Gautama Buddha, 14. Juni 1953 / Auszüge des geliebten Saint
Germain, 1953 / Auszüge der geliebten Kwan Yin, 1953 / Auszüge
des geliebten Erzengels Zadkiel.
03 - Monatsschrift Juni 1954 ..................................................44
An den geliebten Maha Chohan, den Heiligen Geist für diese Erde /
Rocky Mountains Retreat 15. Juni bis 14. Juli 1954 / Monatlicher
Brief für den Flammenübertragungsdienst / Gruppenunterlagen für
Flammenübertragungen / Dekrete / Ansprache des geliebten El
Morya / Auszüge des geliebten Erzengels Michael / Der Heilungskelch.
04 - Monatsschrift Juli 1954 ...................................................67
Grußworte an die geliebte Göttin der Wahrheit / Das Retreat des
geliebten Hilarion über der Insel Kreta 15. Juli bis 14. Aug. 1954 /
Ansprache des geliebten Hilarion, April 1954 / Monatlicher Brief an
die Flammenübertragungsklassen vom Maha Chohan, 1. Juli 1954 /
Gruppenmaterial für Flammenübertragungsklassen / Dekret / Der
Heilungskelch.
05 - Monatsschrift August 1954.............................................. 89
An die geliebten Gotteltern dieses Weltensystems / Der Tempel des
Trostes, Insel Ceylon, Indien vom 15. Aug. bis 14. Sept. 1954 /
Ansprache der geliebten Vesta 17. Juli 1951 / Monatlicher Brief für
die Flammenübertragungsklassen, Maha Chohan, Aug. 1954 /
Gruppenmaterial für Flammenübertragungsklassen, 1. Aug. 1954 /
Gebet um Trost / Ansprache des geliebten Maha Chohan, Havanna,
Kuba, 24. Jan. 1954 / Die Zielsetzung der „Bridge to Freedom“ Teil 1
/ Die Zielsetzung der „Bridge to Freedom“ Teil 2 / Die Gründung von
„The Bridge to Freedom“.
06 - Monatsschrift September 1954 ..................................... 119
An unsere liebe Erde / Heim von Paul dem Venezianischen Meister
Château de Liberté, 15. Sep. bis 14. Okt. 1954 / Der Zweck der The
Bridge to Freedom des geliebten Maha Chohan / Auszüge aus
aktuellen Briefen des geliebten Meisters Paul der Venezianer / Der
Heilungskelch / Monatlicher Brief an die Flammenübertragungsklassen,
Maha Chohan, 1. Sep. 1954 / Gruppenmaterial für Flammenübertragungsklassen,
1. Sep. 1954 / GOTT SEGNE EUCH, „EL PUENTE“.
07 - Monatsschrift Oktober 1954 .......................................... 140
Vorwort El Morya / Ansprache des geliebten Saint Germain, Havanna,
Kuba, Jan. 1954 / Der Aufstiegstempel in Luxor, 15. Okt. bis 14.
Nov. 1954 / Ansprache des geliebten Serapis Bey, 30. März 1954 /
Monatlicher Brief an die Flammenübertragungsklasse, Maha Chohan,
1. Okt. 1954 / Gruppenmaterial für die Flammenübertragungsklassen
1. Okt. 1954 / Dekrete, Meditationen.
08 - Monatsschrift November 1954 ...................................... 167
Vorwort El Morya / Shamballa, 15. Nov. bis 14. Dez. 1954 /
Shamballa zur Weihnachtszeit des geliebten Meisters Kuthumi /
Monatlicher Brief an die Flammenübertragungsklasse, Maha Chohan,
1. Nov. 1954 / Gruppenbrief für Flammenübertragungsklassen
1. Nov. 1954 / Ansprache Sanat Kumara, 23. Jan. 1954 / Petition des
Erzengels Michael / Dekrete / Unser Fundament.
09 - Monatsschrift Dezember 1954 ...................................... 192
Vorwort El Morya / Das Retreat in den Rocky Mountains, 15. Dez.
1954 bis 14. Jan. 1955 / Ansprache des geliebten Meisters Jesus /
Mutter Marias Petition an den Karmischen Rat vom 23. Juni 1954 /
Monatlicher Brief an die Flammenübertragungsklassen / Gruppenbrief
für Flammenübertragungsklassen, 1. Dez. 1954 / Hinweise Herausgeber.
10 - Monatsschrift Januar 1955 ............................................ 211
Vorwort El Morya / Wichtige Ankündigung / Willkommen Jahr 1955 /
Auszüge aus einer Ansprache des geliebten Aufgestiegenen
Meisters Lanto, Juni 1954 / Auszüge aus der Unterweisung des
Maha Chohan über „Kraftfelder“, Nov. 1954 / Auszüge aus einer
Ansprache des geliebten El Morya, April 1954.
11 - Monatsschrift Februar 1955 .......................................... 237
Vorwort El Morya / Der Tempel des Trostes des Maha Chohan auf
Ceylon, 15. Februar bis 15. März 1955 / Eine Ansprache der
geliebten Göttin der Gerechtigkeit (Portia), April 1954 / Gelegenheit
zur Anrufung / Auszüge aus einer Ansprache des geliebten Saint
Germain, 21. April 1954 / Kalender der besonderen Tage von
geistiger Bedeutung im Jahr 1955 / Monatsbrief des Maha Chohan
an die Flammenübertragungsklassen Feb. 1955 / Gruppenmaterial
für Flammenübertragungsklassen, 1.Februar 1955 / Dekrete /
Wichtige Ankündigung.
12 - Monatsschrift März 1955 ............................................... 260
Vorwort El Morya / Der Auferstehungstempel von Jesus und Maria,
15. März bis 14. April 1955 / Auszüge aus der Unterweisung unseres
geliebten Aufgestiegenen Meisters Saint Germain / Monatlicher Brief
des Maha Chohan an die Flammenübertragungsklassen, März 1955 /
Gruppenmaterial für Flammenübertragungsklassen im März 1955 /
Auszüge aus der Lehre des Aufgestiegenen Meister Saint Germain /
Auszüge aus der Lehre unseres geliebten Maha Chohan, Okt. 1948.